Alpschweine

Ende Mai, Anfang Juni kommen zusammen mit den Kühen auch die jungen Schweine auf die Seealp hinauf. Sie wiegen ca. 30 kg und fühlen sich vom ersten Tag an „sauwohl“. Das Futter besteht aus etwas Mehl. Der Hauptbestandteil aber ist die jeden Tag frisch anfallende Molke.

Schweinchen

Im Herbst werden die langsam und natürlich gemästeten Alpschweine in einem kleinen, nahe gelegenen Schlachthof tiergerecht geschlachtet. Sie werden direkt vom Metzger auf der Alp abgeholt. Das Fleisch wird direkt im Talbetrieb zum Verkauf angeboten. Sie können ganze, halbe oder viertel Alpsäuli bekommen.

Das Alpschweinefleisch ist ein gefragtes Produkt und frühzeitig zu bestellen. Auch Gutscheine für Alpschweinefleisch sind bei uns erhätlich, kontaktieren Sie uns.

Neu: Auch im Talbetrieb mästen wir einige Schweine und Kälbchen – auch hier bieten wir Ihnen ein breites Angebot an Fleischangeboten in Klein- und Grossmengen.
142